Asmussen holt U23-EM-Bronze

Vegesackerin Luise Asmussen ist am vergangenen Wochenende bei den U23-Europameisterschaften für Deutschland an den Start gegangen.

Asmussen, die noch im Juni bei den Deutschen Meisterschaften U23 eine starke und eher unerwartete Silbermedaille im Leichtgewichts-Einer gewann, qualifizierte sich damit für die U 23 Europameisterschaft in Brest, Weißrussland.

Vorbereitet hat sich Asmussen in Berlin, wo sie studiert und in der Trainingsgruppe des Bundestrainers trainiert.

Nach einer direkten Qualifikation ins A-Finale, ruderte Asmussen dann im Finale der besten 6 Boote zur Streckenhälfte (1000m) noch auf Rang vier. Im Weiteren fiel sie sogar auf Rang fünf zurück. Aufgrund des engen Feldes, konnte Asmussen im Endspurt die Konkurrenz hinter sich lassen und so den Sprung aufs Podest für sich entscheiden.

Als verdienter Lohn: Bronze!!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.