Sportehrung in Bremerhaven

Eine große Zahl von Sportlern in Bremerhaven betreiben ihre Sportart regelmäßig. Bewiesen wird das durch die Tatsache, dass die erfolgreichen Sportler der Stadt nahezu einen kompletten Kinosaal ausfüllen. 89 Sportlerinnen und Sportler bekamen kürzlich beim Magistratsempfang die Urkunde der Stadt für hervorragende Leistungen überreicht.

P01_MagBHV2013

Stadtrat Torsten Neuhoff

P02_MagBHV2013

Staatsrat Holger Münch, Vertreter der Bremer Bürgerschaft

 Sie alle hatten 2012 mindestens den dritten Platz bei einer deutschen Meisterschaft gewonnen oder an einer Welt- und Europameisterschaft teilgenommen.
Neben den Sportlern wurden die zahlreichen Vertreter aus Politik und Wirtschaft von Sportstadtrat Torsten Neuhoff begrüßt.
Grußworte sprachen KSB-Vorsitzender Frank Schildt sowie Staatsrat Holger Münch als Vertreter der Bremer Bürgerschaft. Mit den Worten „Sie alle sorgen dafür, dass Ihre Heimatstadt überregional wahrgenommen wird“ hob er die anwesenden Sportlerinnen und Sportler hervor.

 Die Ehrung zeigte zugleich die Vielfalt des Bremerhavener Sports, Tänzer kamen genauso auf die Bühne des Kinosaals wie Schwimmer, Fußballer, Karateka, Kegler, Tischtennisspieler, Turner, Ruderer, Schützen, Segler, Wasserskiläufer, Bowler, Leichtathleten, Rollkunstläufer und Boxer. Alle Altersklassen waren vertreten, Teenager waren genauso unter den Geehrten wie ein 84-Jähriger.

P03_MagBHV2013

v.l.n.r.: Sportstadtrat Torsten Neuhoff, Joos Lange und Moderator Matthias Berlinke

 Wie in den vergangenen Jahren wurden auch diesmal Ruderer vom Bremerhavener RV von 1889 geehrt. Knud und Joos Lange wurden für ihre Deutsche Hochschulmeisterschaft im Männer-Doppelvierer und ihre Erfolge im Mixed-Achter geehrt. Das Bild zeigt Joos Lange im launigen Gespräch mit Moderator Matthias Berlinke und Sportstadtrat Torsten Neuhoff vor der großen Kinoleinwand im Scheinwerferlicht.

 M. Berlinke, Redakteur des Sonntagsjournals der NORDSEE-ZEITUNG, hatte im Vorfeld alle geehrten Sportler besucht und zusammen mit Henning Haag Filme über sie gedreht. Diese wurden auf der großen Kinoleinwand gezeigt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.