Joos Lange – Sportler des Jahres in Bremerhaven

v.l.n.r Peter Klett (Sparkasse Bremerhaven), Joos Lange, Stadtrat Torsten Neuhoff

Nach den Stimmen der Leser des Bremerhavener Sonntagsjournals und der Abstimmung einer Expertenjury setzte sich Joos Lange bei der „Wahl zum Sportler des Jahres 2011“ durch. Herzlichen Glückwunsch an den erfolgreichen Bremerhavener Sportler. Bereits im vergangenen Jahr stand der sympathische Masterstudent mit seinem Bruder Knud Lange als „Mannschaft des Jahres“ auf dem Podest.

Noch letzte Woche stand J. Lange in Bremen im Fokus. Zusammen mit Sören Dannhauer, Kim Fürwentsches, Tobias von Randow und Knud Lange war er im Team zur „Mannschaft des Jahres“ vom LSB Bremen gewählt worden.

Die Bremerhavener Ehrung der Funktionäre und Sportler fand diesmal unter der Regie des neuen Stadtrats für Sport, Torsten Neuhoff, im großen Kinosaal statt. Getränke und Popkorn gab es reichlich und satt.

v.l.n.r. Joos Lange, Knud Lange mit Stadtrat Torsten Neuhoff

Geehrt wurden neben Joos Lange auch Knud Lange für seine Deutsche Meisterschaft im Hochschulrudern, sowie Peter Lange für seine Verdienste um den Bremerhavener Sport.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Artikel, Ehrungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.