Start in die Saisonvorbereitung

Mit einen Trainingswochenende sind die Bremer Skuller und Riemer in die neue Saison gestartet. Über 40 Nachwuchsaktive begrüßten die Landestrainer Steffen Pohl und Peter Lange zum Trainingsbeginn auf dem Bremer Werdersee beim Lehrgang des Landesruderverbandes.
Fast alle Bremer Vereine beteiligten sich mit ihren Aktiven – im Bild der Nachwuchsdoppelvierer mit Ruderern vom Bremer SC, Vegesacker RV und dem Bremer Ruder Club Hansa. Auf der anschließenden Trainersitzung wurden jetzt regelmäßige Termine zum Großbootrudern vereinbart. Organisiert von den Landestrainern werden sich vor allem die Kaderruderer des LRV in kurzen Abständen im Winter treffen – offen ist der Kreis aber auch für Ruderinnen und Ruderer aus dem Anschlussbereich. Ziel ist es, die diesjährigen guten Ergebnisse bei der Jugendmeisterschaft systematisch zu verbessern.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.