DSM – Mannheim – alle Bremer Teams gut unterwegs!

Super gelaufen ist der Auftakt für das Bremer Team bei der Deutschen Sprintmeisterschaft in Mannheim – alle Teams sind noch im Wettbewerb um die Medaillenplätze.Gespannt warteten die „Schlachtenbummler„, die natürlich auch alle selbst am Start waren, auf das letzte Rennen am Samstag.
Hier ruderten die Bremerhavener Joos und Knud Lange im Halbfinale auf Platz drei und somit ins „Große Finale„. Dies hatte der Mix-Doppelvierer vom Bremer Ruderverein bereits vorher über den Hoffnungslauf geschafft.
Am Sonntag früh hat der LRV zum Tagesauftakt mit den Booten vom Bremer Ruderverein (Lisa u. Melanie Baues) und dem Bremerhavener Ruderverein (Beke Schütz und Swaantje Engel) noch zwei Finalchancen im Halbfinale  des Frauen Doppelzweiers.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Artikel, Meisterschaften, Regatta veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.