Bremen Erleben auf dem Main

Am kommenden Wochenende wird sich erstmals nach zweijähriger Schaffenspause wieder ein Bremer Team auf den Main wagen, um in der zweiten Prodyna Ruder-Bundesliga den langen Weg zurück nach oben anzutreten.

Der neugebildete Kader aus den Bremer Rudervereinen 1882 und BSC hat sich durch das sprichwörtliche Bremer Wetter von März bis Mai gekämpf, um optimal auf die tückischen Frankfurter Wind- und Strömungslagen vorbereitet zu sein. Auf der Bremer Regatta am vergangenen Wochenende ließ Teamtrainer Peter Lange dann die Vorbereitungsphase abschließen mit einem Langstreckenrennen über mehr als die vierfache Normdistanz, um die Zähigkeit und Konstanz der Mannschaft noch einmal zu zementieren.BL-Achter-HB15

Die Aufkleber sind angebracht, die Rollbahnen poliert, die Riemen auf Sprintdruck gestellt. Unterstützt durch seine Sponsoren Max Müller, den Bremer Lernkontor und Body Mind macht sich mit gespannter Erwartung das Bremer Team auf den Weg nach Mitteldeutschland, um nach langer Abwesenheit hoffentlich wieder die Speckflagge auf dem Podest hochhalten zu können!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.