Ratzeburg – zweimal Platz zwei!

Alle LRV-Vereine waren dieses Mal in Ratzeburg am Start. Vom Vierer über den Zweier bis zum Einer waren wir in den Bootsklassen vertreten. Die besten Ergebnisse erzielten die LRV’er im Kleinboot. Erst erruderte Andre Müller im Männer Einer A den zweiten Platz, Judith Maurer zog wenig später nach und kam hinter Elisabeth Ursprung aus Saarbrücken ebenfalls auf den Silberrang.

Judith Maurer (oben) kämpft um dien Sieg

Judith Maurer (oben) kämpft um dien Sieg

Julia Strübig / Ann-Kathrin Weber im Ziel

Julia Strübig / Ann-Kathrin Weber im Ziel

Lange mithalten in ihren Rennen konnten die Bremer in den Vierer- und Zweierrennen, am Ende mussten sie jedoch den starken ausländischen und den unter DRV gemeldeten Nationalmannschaftsbooten den Vortritt lassen, wir hier Ann-Kathrin Weber und Julia Strübig im Zweier o. Stfr.
In diesen Rennen sollte vor allem Praxis für die kommenden Aufgaben bei der DHM und der EUG in Rotterdam gewonnen werden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeine Artikel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.