Den Titel verteidigt – Männervierer erneut DHM-Meister!

Bremens Mannschaft des Jahres verteidigt bei der diesjährigen Hochschulmeisterschaft in Bad Lobenstein den Titel im Doppelvierer erneut erfolgreich. Nach zwei gewonnen Europameisertiteln in den vergangenen Jahren haben sich die Bremer auch diesmal für die EUC – im nächsten Jahr im polnischen Poznan – qualifiziert. Sören Dannhauer, Joos Lange, Kim Fürwentsches und Knud Lange setzten sich im Vorlauf direkt für das Halbfinale durch, qualifizierten sich sicher für das Finale und ruderten dort mit Luftkastenvorsprung vor dem Boot der Uni Dresden ins Ziel.
Wir warten gespannt auf die weiteren Ergebnisse und einen ausführlichen Bericht des Bremer Pressesprechers von der Hochschulmeistershaft. Erste Informationen deuten auf ein super Mannschaftsergebnis des starken Bremer Teams mit vielen Medaillen.

Dieser Beitrag wurde unter Hochschulsport, Regatta abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.